Es ist eine ungewöhnliche Zeit. Die Corona-Pandemie hat uns im Griff und vieles ist anders und eingeschränkt. So dürfen wir uns schon lange nicht mehr persönlich treffen.

Aber auch ohne soziale Kontakte, halten wir alle, auch „auf Abstand“, fest zusammen.

Ob Open Air Kunstausstellung, ein Steine-Zug, als Symbol vor unserer Einrichtung, Kochrezepte, Märchenstunde und Lieblingskreisspiele oder einfach mal ein „hallo-wie gehts“ per Video. Wir denken aneinander und teilen dies miteinander.

Eine Steine-Tauschbörse (im nahegelegenen Wald), Outdoor-Memory, Natur-Rätsel, sogar ein Toni-Hörfiguren-Verleih. Dieser riesige Ideenpool für groß und klein bringt uns zusammen, obwohl wir uns nicht treffen dürfen.

Der Osterhase hat natürlich ebenfalls an die Purzelbaum-Kinder gedacht und ist bei jedem einzelnen vorbeigehoppelt.

Nicht nur den Kindern fehlt der Kindergarten. Auch alle Erzieher freuen sich sehr, wenn alle wieder gemeinsam Zeit in unserer schönen Einrichtung verbringen dürfen.

28.04.2020 Simone Altheide

Leserunde
Fenstergrüsse
Grussbotschaften im Wald hinterlassen
Osternester für die Kinder
Steinezug
Tonie-Tausch-Börse