Es ist schon Tradition im Purzelbaum: Jedes Jahr im November treffen sich die Eltern zum gemeinsamen Weihnachtskartenbasteln im Purzelbaum. Hier kann sich jeder kreativ austoben, egal auf welchem künstlerischen Niveau. Und so entsteht jedes Jahr ein breites Sortiment an bunten und manchmal auch recht lustigen Unikaten. Natürlich dient der Abend in erster Linie dazu, das Sortiment unseres Standes auf dem Weihnachtsmarkt zu erweitern. Wichtiger ist aber, dass wir jedes Mal verdammt viel Spass dabei haben! So ein Abend ist die perfekte Gelegenheit sich mal gemütlich und ausführlich zu unterhalten und auszutauschen – auch und vor allem gruppenübergreifend. Denn das macht die Gemeinschaft im Purzelbaum aus! 

Neben den Karten gibt es auch dieses Jahr wieder selbst gebackene Plätzchen und das berühmte „Purzelbaum Apfelbrot“. Frisch zubereitet und heiß serviert werden Waffeln mit Puderzucker direkt am Stand. Daneben finden sich noch viele weitere selbst hergestellte Geschenkideen – lasst Euch überraschen. Der Erlös kommt wie jedes Jahr direkt den Kindern zu Gute … Also, wir sehen uns auf dem Kirchplatz!