Es ist mittlerweile Tradition, dass der Purzelbaum mit einem Stand und dem Kasperletheater auf dem Mucher Weichnachtsmarkt vertreten ist.

Der Stand war liebevoll geschmückt und neben leckeren frisch gebackenen Buttermilchwaffeln gab es vielerlei schöne Dinge zu kaufen. Eltern und Kinder hatten in den vorangegangenen Wochen gebastelt, gebacken und gewerkelt. So sind wunderschöne Geschenkideen entstanden, wie eine von den Kindern handgeschriebene Landkarte von Much, Apfelbrot oder Weihnachstkarten – um nur einige Dinge zu nennen.

Das Kaperletheater spielte dieses Jahr „Kasperle und der Weihnachtsbaum“. Trotz stürmischem und nassem Wetter hatten sich viele Kinder eingefunden und sie konnten Kaperle und Seppl bei ihrer Suche und beim Schmücken des Weihnachtsbaumes helfen. Leider mussten die letzten beiden Vorstellungen witterungsbedingt abgesagt werden – umso mehr freuen sich alle Beteiligten schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Der Erlös aller Einnahmen kommt auch in diesem Jahr wieder den Kindern aus Wurzel- und Wolkengruppe sowie dem Schülerclub der Einrichtung zugute.