Unser Kindergarten

Unser Ziel ist es, jedes Kind altersgemäß und entsprechend seinen eigenen Voraussetzungen zu unterstützen und fördern – daher ist unser Kindergarten in drei unterschiedliche Gruppen aufgeteilt:

Kinder ab einem Alter von 4 Monaten starten im Purzelbaum in der „Nestgruppe“. Damit sich Ihr Kind Schritt für Schritt auf die Zeit bei uns einlassen kann, beginnt die Eingewöhnung erst einmal im Rahmen eines Besuchs unserer Erzieher/innen bei Ihnen zu Hause, gefolgt von einzelnen Schnuppertagen in der Kindertagesstätte. Jedem Kind wird dabei eine sogenannte Bezugserzieherin zur Seite gestellt, um ganz speziell auf die Bedürfnisse unserer Kleinsten einzugehen. So schaffen wir gemeinsam die Voraussetzung dafür, dass Ihr Kind sich bei uns sicher aufgehoben fühlt und von Anfang an eine vertrauensvolle Beziehung zu uns aufbaut.

Ältere Kinder ab einem Alter von ca. 2 Jahren starten derweil in der „Wolkengruppe“, in der es für die Kinder viel zu entdecken gibt: ob Kneten, Malen, Kleistern und mit verschiedenen anderen Materialien experimentieren – bei uns gibt es immer etwas zu tun. Die geringe Kinderzahl der Gruppe sorgt dabei für einen familiären, geschützten Rahmen und bietet die Voraussetzung dafür, langsam soziale Kontakte mit anderen Kindern aufzubauen, sich mit anderen auseinanderzusetzen und in ein gemeinsames Spiel zu finden.

Ältere Kinder ab ca. 4 Jahren werden im Purzelbaum bis zum Eintritt in die Schule in der „Wurzelgruppe“ betreut. Unser Ziel hier ist es, die Kinder stark für die Zukunft zu machen und ihnen die Möglichkeit zu geben, kindlicher Neugier und dem wachsenden Interesse an verschiedensten Themen nachzugehen.
Ob bei regelmäßigen Exkursionen in den nahegelegenen Wald, beim Kochen und Backen oder im Rahmen von Aktionstagen – hier lernen die Kinder, sich mit Themen und Menschen auseinanderzusetzen, Probleme zu lösen und in der Gruppe zu interagieren. Dabei entwickelt das Kind Fähigkeiten, sich einzeln oder in der Gruppe mit Aufgaben zu beschäftigen, seine Meinung innerhalb einer Gruppe zu vertreten oder sich durchzusetzen. Feste Rituale, regelmäßige Erzähl-, Spiel- und Singkreise sowie Meditation und bewusste Körperübungen sorgen dabei für den nötigen Ausgleich und vermitteln weiterhin Geborgenheit.

Um insbesondere die Vorschulkinder in ihrem letzten Kindergartenjahr zu begleiten, erarbeiten wir alljährlich ein Thema gemeinsam mit allen Wurzelkindern, das uns über das ganze Jahr begleitet. Ob Thema Weltraum, Urmenschen, Meerestiere oder Sport und Bewegung – das Programm richtet sich ganz individuell nach den Interessen der Gruppe und bereitet die Schulkinder dabei spielerisch auf späteres Lernen und Forschen in der Schule vor. Besonderer Höhepunkt für die Vorschulkinder ist dabei das Entlass-Schlafen im Purzelbaum, bei dem es passend zum Thema besondere Überraschungen für die „ganz Großen“ gibt: mit Hobbyastronomen die Sterne betrachten, eine Übernachtung im alten Steinbruch oder Besuch von Greifvögeln bei uns im Kindergarten – alles ist möglich!

Unser Kindergarten ist täglich von 7:00 – 17:30 Uhr (freitags bis 16:00 Uhr) für Sie geöffnet. Einzige Ausnahme stellen die letzten 3 Wochen während der Sommer-, sowie einige Tage während der Weihnachtsferien dar.