Rund 20 Grundschulkinder, die im Schülerclub Purzelbaum in Much betreut werden, bereiten das lang ersehnte Ereignis des Jahres vor: Da wird Marmelade gekocht, Papierblumen werden gebastelt, schöne Kleinigkeiten gefilzt und Vieles mehr. Anschließend werden die selbst hergestellten Dinge verkauft, um so einen Teil der Kosten für die einwöchige Sommerfahrt selbst zu verdienen.

Für die Kinder ein großer Spaß, aus Sicht der Erzieherinnen aber noch viel mehr. Jedes Kind lernt: Ich kann etwas tun. Geld verdienen macht Spaß, ist aber auch Arbeit. Mit Geld rechnen, Beträge zusammenzählen, richtig herausgeben – das ist gerade für die Kleinsten nicht einfach. Gut, dass hier die Großen helfen können. Stolz wird am Tagesende das gemeinsam verdiente Geld in die Kasse gelegt: Wieder sind alle dem gemeinsamen Ziel ein Stück näher!